8 Modeikonen, die den New Yorker Stil prägten | DE.centerar.org

8 Modeikonen, die den New Yorker Stil prägten

8 Modeikonen, die den New Yorker Stil prägten

Dinge NYC ist für bekannt: Amazing Bagels, exorbitant mieten und, natürlich, einer der schicksten Orte auf der Erde zu sein. Diese acht Frauen mitgestaltet und festigen Position dieser Stadt in der Welt der Mode und weiterhin alle NYC gal Garderobe zu begeistern, auch heute noch. Also danke, meine Damen, für uns, dass wahre New Yorker Stil erinnert ist viel mehr als nur Kopf bis Fuß schwarz.

James Devaney / Getty Images

Sarah Jessica Parker

Ja, sie jahrelang eine der moderner Frauen im Fernsehen zu spielen, aber SJP verdient Mode-Ikone Status in ihrem eigenen Recht. Obwohl sie ursprünglich aus Ohio stammt, hat Parker die Mehrheit ihres erwachsenen Lebens durch die Straßen von Manhattan Sport im Grunde jeder Trend verbrachte Sie sich vorstellen können. Sie startete sogar ihren eigenen Schuh linein 2014, die schnell ein Favorit von Promis wurde und Carrie Bradshaw Ministranten gleichermaßen.

Cindy Ord / Getty Images

Iris Apfel

Die 96-jährige Mode Maven hat eine lange Karriere in der Mode hat, die sie für DOB Dailybefore ein Textilunternehmen mit ihrem Mann beginnen, Carl. Sie war Gegenstand einer faszinierenden Dokumentation im Jahr 2014 und hat vor kurzem ihre erste Kollektion mit Macys. Sie ist vielleicht am besten bekannt für ihr „mehr ist mehr“ -Ansatz, um Styling und natürlich, diese übergroße schwarze Brille.

Taylor Hill / Getty Images

Iman

Die atemberaubende Somali Modell kam nach New York, um eine Modelkarriere in den 70er Jahren zu verfolgen, und obwohl ihr Erfolg ihr auf der ganzen Welt übernommen hat, hält sie zurück zu guten alten NYC kommen. Sie und ihr verstorbener Ehemann, David Bowie gemacht für eine der modischsten und auffällige Paare in der Stadt, nie mit ihren fabelhaften roten Teppich Auftritte enttäuschend und manchmal sogar mehr fabelhafte Spaziergänge durch den Central Park.

Gijsbert Hanekroot / Getty Images

Patti Smith

Sie brach auf die Szene NYC Musik im Jahr 1975 mit ihrem Album Horses, und nicht unsere Stadt liebenden Herzen verlassen da. Ihre Punk-Rock-Stil könnte nachlässig zusammen für das ungeübte Auge geworfen aussehen, aber Smith hat ausführlich über ihre Liebe zur Mode gesprochen, mit Kleidung zu spielen und die Symbole, die vor ihr kam und deren Bilder sie verwendet auf ihren Wänden satteln. Es ist seit ihrer Einführung zum Star mehr als 40 Jahre gewesen, aber sie ist immer noch unseren off-duty-Stil (und zerzaust Wellen) auch jetzt begeistern.

Tom Wargacki / Getty Images

Jackie Kennedy Onassis

Nach dem Tod ihres Mannes zog die ehemalige First Lady in den Big Apple in den 60er Jahren späten Start über und ging rasch sofort jede Frau im Land gehen und kaufen ein Paar übergroße runde Sonnenbrille zu machen. Obwohl sie, bevor er Jackie O ihren Status als eine echte Mode-Ikone lang verfestigt hatte, entwickelte sich ihr Stil viel mehr experimentelle und fashion-forward zu sein, sobald sie durch die Straßen von Manhattan getroffen.

Rose Hartman / Getty Images

Diana Vreeland

Bevor Anna Wintour, war es Vreeland. Eine heftige Kraft mit der gerechnet werden, sie vielleicht eine der einflussreichsten Figuren sind die Modeindustrie je gesehen hat. Als Redakteur für Harpers Bazaarand dann Vogue ist Vreeland mit der Entdeckung Lauren Bacall und Edie Sedgwick gutgeschrieben, Stilberatung zu Jackie Kennedy Onassis Bereitstellung und Herstellung der Met Gala in die unglaubliche, Promi-gefüllten Veranstaltung heute. Ach ja, und ihre Dekoration Sinn war genauso Avantgarde: Sie erzählte Berichten zufolge ihrem Dekorateur, „ich diesen Ort möge wie ein Garten aussehen, aber einen Garten in der Hölle.“

Frank Micelotta Archive / Getty Images

Madonna

Die musikalische Superstar hat neu erfunden sich sartorially mehr Zeit als wir zählen können, aber diese eine Sache ist sicher: Sie klopft es aus dem Park jeder. Single. Zeit. Madonna zog nach New York von Michigan im Jahr 1977 eine Karriere in der modernen Tanz zu verfolgen, aber es dauerte nicht lange, bevor ihr Talent als Sänger und Badass Vertrauen erkannt wurden. Sie haben vor kurzem in Portugal bewegen, aber wir bezweifeln, sie für immer den Ruf von NYC widerstehen können.

Keith Hamshere / Getty Images

Grace Jones

Wir konnten nicht möglicherweise diese Liste schließen, ohne sich um das Kraftwerk zu sprechen, die Grace Jones ist. Ein häufiges Gesicht im Studio 54 und Andy Warhols Factory, hat Jones nie gewesen in eine Menschenmenge zu mischen. Ihre markante androgynen Stil gefangen das Auge im Wesentlichen jeden Fotografen, Redakteurin und Künstler in den 70er Jahren, und wenn die Inbrunst ihren Namen gar beruhigt hatte seitdem induziert, es hat sicherlich durch einen neuen Dokumentarfilm in diesem Herbst wieder gezündet worden. Aus gutem Grund, allzu glauben wir nicht, da ein einziges Kleidungsstück ist da draußen sie nicht abziehen können.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Mode

Schmeichelhafte Badeanzüge für alles, wofür Sie sich sorgen

Post Mode

15 Showstoping-Kleider aus dem Filmfest von Cannes

Post Mode

6 einfache Upgrades, die keinen Arm und Bein kosten

Post Mode

Die beste Sonnenbrille für jede Gesichtsform

Post Mode

Wichtig: Das Internet sagt, das sind die besten Leggings, die man kaufen kann

Post Mode

12 brandneue Hamptons Boutiquen, die Sie wissen müssen

Post Mode

6 New Yorker Denimshops für die Suche nach der perfekten Jeans

Post Mode

So verpacken Sie die unentbehrliche Hamptons Beach Bag

Post Mode

5 neue Handtaschentrends für 2018

Post Mode

Wie man Hüte nahtlos in Ihre Garderobe integriert

Post Mode

Die süßeste Trainingskleidung unter 30 EUR

Post Mode

8 häufige Unterwäsche-Fehler, die wir alle machen